Anmelden Warenkorb

Lieferengpässe wegen Coronavirus

Aktuelle Informationen zu Lieferengpässen

Aufgrund der anhaltenden Situation des Coronavirus werden die globalen Lieferketten aktuell auf eine harte Probe gestellt. Unser Lager ist gefüllt, allerdings ist bei gewissen Produkten mit Lieferverzögerungen zu rechnen. Hierzu sind wir mit den Herstellern in engem Kontakt. Wir halten Sie hier auf dem Laufenden, welche Produkte betroffen sind.

20. Mär

Update 20. März 2020: EU Verordnung PSA Gesundheitsschutz

Die Europäische Union hat am 14.3.2020 ein Exportverbot für bestimmte Güter (persönliche Schutzausrüstungen für Gesundheitswesen) verhängt. Damit ist uns ein Export der betroffenen persönlichen Schutzausrüstung aus der EU unmöglich.  

Dies betrifft bei Dräger sämtliche Masken (FFPs, Partikelfilter, Halb-Vollmasken, Fluchthauben), Schutzbrillen, Gesichtsschutzschilde, Chemikalienschutzanzüge.

Bei Ecolab Reinigungsmitteln/Desinfektion (Incides N, Sekusept Cleaner, Incidin Rapid) muss aufgrund ausserordentlich hoher Nachfrage aus dem Gesundheitswesen mit nicht absehbaren Lieferschwierigkeiten gerechnet werden.

Dräger kann daher ihren vereinbarten Lieferverpflichtungen derzeit aufgrund eines Falls höherer Gewalt nicht nachkommen. 

EU Verordnung PSA Gesundheitsschutz

Betroffene Produkte

18. Mär

Update 18. März 2020: Schliessung bei PETZL

Im Anschluss an die jüngsten Massnahmen der französischen Regierung, hat das Unternehmen Petzl beschlossen, Eindämmungsmassnahmen zum Schutz der Gesundheit seiner Mitarbeiter zu ergreifen. Infolgedessen werden alle Produktions- und Logistikaktivitäten für mindestens die nächsten 15 Tage ausgesetzt. Deshalb werden in dieser Zeit keine Lieferungen mehr in die Schweiz getätigt.

Betroffene Produkte

17. Mär

Update 17. März 2020: Lieferengpässe bei KASK Schutzhelmen

Bei KASK Schutzhelmen treten erste Lieferengpässe auf und es ist damit zu rechnen, dass diese weiter zunehmen können. Welche Produkte aktuell betroffen sind, sehen Sie weiter unten.

Betroffene Produkte

16. Mär

Update 16. März 2020: Nationale Notlage

Der Bundesrat hat die nationale Notlage ausgerufen. Wir müssen daher unseren Showroom leider für den Kundenverkehr schliessen. Dies solange diese Anordnung nicht aufgehoben wird. Was das für Sie als Kunde bedeutet, haben wir in diesem Magazinbeitrag zusammengefasst.

10. Mär

Update 10. März 2020: Deutscher Zoll hält Atemschutzprodukte zurück

Seit Wochen kämpfen wir mit Lieferengpässen in allen Produktbereichen des Atemschutzes. Zurzeit ist keine Entspannung in Sicht. Die bestellten Masken werden durch das Deutsche Bundesministerium für Wirtschaft und Energie am Zoll zurückbehalten. Auch ist mit dem Szenario zu rechnen, dass das BAG und das SECO entscheiden, die für die Schweiz verfügbaren Masken vorerst nur an Spitäler auszuliefern. Wann die Industrie wieder mit Lieferungen rechnen kann, ist absolut ungewiss.

28. Feb

Update 28. Februar 2020: Keine verbindlichen Liefertermine bei Atemschutzmasken

Aufgrund der massiven Lieferengpässe können wir für die Dräger Produkte leider keine verbindlichen Liefertermine mehr nennen. Aus diesem Grund haben wir das betroffene Produktsortiment auf unserem Shop vorübergehend deaktiviert. Auch können wir für den Moment keine Aufträge hierzu entgegennehmen.

Sobald sich die Versorgungslage wieder stabilisiert hat, können die betroffenen Produkte wieder wie bisher bestellt werden. 

Betroffene Produkte

Hier finden Sie alle Produkte, die aktuell von Lieferengpässen betroffen sind. Falls passende Alternativen verfügbar sind, werden Ihnen diese direkt auf dem Produkt angezeigt.

PETZL Produkte

KASK Schutzhelme

Atemschutzprodukte

Kontakt

Persönliche Beratung

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen? Unser Kundenservice steht Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.

So erreichen Sie uns

Telefon
+41 (0)55 451 02 00
Fax
+41 (0)55 451 02 02
E-Mail
info@hbt-ag.ch

Unsere Öffnungszeiten

Mo.-Fr.
07:00 - 17:30 Uhr

Unsere Adresse

Hebetech AG
Zürcherstrasse 94
CH-8852 Altendorf