Anmelden Warenkorb

Industrieketten

Gesamtsortiment

Top Produkte

Infos | Industrieketten

Industrieketten und Kettenzubehör in diversen Ausführungen für Ihre Anwendung. Bei Industrieketten oder auch Rundstahlketten wird zwischen ungeprüften, geprüften und kalibrierten Ketten unterschieden. Geprüfte Ketten haben während der Fertigung eine Kraft erfahren, die zwischen der Tragfähigkeit und der Mindestbruchkraft liegt. Durch das Aufbringen der Prüfkraft auf die Kette wird sichergestellt, dass die Kette bei bestimmungsgemässem Gebrauch sich weder längt noch reisst.

Sollte die Kette im Einsatz mit einer Kraft belastet werden, die oberhalb der Prüfkraft liegt, kommt es zu einer plastischen Verformung, die bis zum Bruch mind. 15% betragen muss (gilt nicht für gehärtete Ketten). Der Anwender hat damit eine optische Prüfmöglichkeit für eine Überlastung der Kette. Geprüfte Ketten sind zum Heben von Lasten geeignet. Kalibrierte Ketten sind geprüft, feintoleriert und eignen sich zum Lauf über Kettenräder.

Ketten nach DIN 763
Die geprüften Ketten nach DIN 763 können zum Spannen oder Tragen von ruhenden Lasten, aber nicht als Lastaufnahmemittel, Anschlagmittel oder für dynamische Hebevorgänge aller Art verwendet werden.

Ketten nach DIN 766
Rundstahlketten nach DIN 766 werden oftmals auch als „Ankerketten“ bezeichnet. Diese Ausführung muss immer geprüft sein und ein entsprechendes Prüfzeugnis ist obligatorisch. Die Ketten nach DIN 766 sind zum Heben von Lasten und für Hebezeuge zulässig, also für alle dynamischen Hebevorgänge. Es gibt zwei Ausführungen: „a“ = lehrenhaltig (kalibriert) und „b“ = nicht lehrenhaltig

Ketten nach DIN 5685
Rundstahlketten nach DIN 763, DIN 5685 Form C oder DIN 5685 werden als „Lang-“ oder „C-Gliederketten“ bezeichnet. Die kurze Ausführung von DIN 5685 Form A ist in der Regel als "A-Gliederkette" bekannt.

Ketten nach DIN 818-2
Rundstahlketten nach DIN 818-2 werden für Anschlagketten verwendet und sind für das Heben von Lasten zugelassen. Man unterscheidet zwischen den Güteklassen 8, 10 und 12. Anschlagketten mit Güteklasse 10-Komponenten bieten bis zu 25% höhere Tragfähigkeit gegenüber Güteklasse 8.

Kontakt

Persönliche Beratung

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen? Unser Kundenservice steht Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.

So erreichen Sie uns

Telefon
+41 (0)55 451 02 00
Fax
+41 (0)55 451 02 02
E-Mail
info@hbt-ag.ch

Unsere Öffnungszeiten

Mo.-Fr.
07:00 - 17:30 Uhr

Unsere Adresse

Hebetech AG
Zürcherstrasse 94
CH-8852 Altendorf